Übermittagsbetreuung (ÜMi)

 

Unser Angebot

 

In der Übermittagsbetreuung an der KGS Blücherstraße findet von Montag bis Freitag eine verlässliche Betreuung nach dem Unterricht bis 13:30 Uhr bzw. bis 14 Uhr (je nach vertraglicher Vereinbarung) statt.

Für Kinder bedeutet Übermittagsbetreuung mehr Zeit zum ganzheitlichen Lernen, für musisch-kulturelle Bildung, mehr Zeit für Bewegung, Spiel und Sport. Schule öffnet sich für neue Wege des Lernens. Neben dem fachlichen Lernen stehen die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder sowie die Weiterentwicklung ihrer sozialen Kompetenz im Vordergrund.

Die Angebote der ÜMi orientieren sich immer an den Bedürfnissen der Kinder und sind deshalb so individuell wie die Kinder selbst.

 

Unsere Mitarbeiterinnen Frau Heckmann, Frau Marten und Frau Mahkorn gehen individuell auf die Bedürfnisse und Wünsche der Kinder ein und beteiligen sie aktiv an der Gestaltung des Betreuungstages.

 

In den Schulferien findet das Angebot nicht statt. An pädagogischen Ganztagen der Schule ermöglichen wir die Betreuung von 8 Uhr bis 14 Uhr.

Trägerschaft

Der Verein Betreute Schulen e. V. ist als eingetragener, gemeinnütziger Verein organisiert und korporatives Mitglied im AWO Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg. Wir sind den Werten der Arbeiterwohlfahrt verpflichtet.

Als anerkannter Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe gehen wir einem eigenständigen pädagogischen Auftrag nach und tragen dazu bei, dass der Begriff der Bildung in Schule durch einen ganzheitlichen Blick auf das „Lernen“ und entwicklungspsychologische Aspekte erweitert und optimiert wird.

 

Dafür stehen wir:

 

 

Kontakt:

Betreute Schulen e.V.

 

Für pädagogische Fragen:

Heike Gertler

02241 / 8957 250

 

Für vertragliche Fragen:

Sandra Wulff

02241 / 8957 225

 

Schumannstr. 8

53721 Siegburg

www.awo-bonn-rhein-sieg.de

Tel: 02241 / 89 57 200

E-Mail: betreute-schulen@awo-bnsu.de