TROGATA

 

Seit 1. August 2007 ist die KGS Blücherstraße Offene Ganztagsgrundschule.

In Troisdorf heißt diese Einrichtung TROGATA. Eltern, die berufstätig sind und/oder den Wunsch haben, dass ihr Kind ganztägig betreut wird und gemeinsam mit anderen Kindern spielen und lernen soll, haben die Möglichkeit, ihr Kind für TROGATA anzumelden. Der Kostenbeitrag richtet sich nach dem Einkommen der Eltern.

Zurzeit haben wir folgende Öffnungszeit:

Montag- Freitag 7.30 Uhr bis 17:00 Uhr
(8:00 Uhr bis 11:40 Uhr Unterricht)

 

TroGaTa ist

  • eine schulische Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem städtischen Jugendamt,
  • ganzjährig geöffnet,

Ausgebildete Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und weitere Mitarbeiter kümmern sich um das Wohl der Kinder, fördern und fordern sie. Außerdem haben die Kinder die Möglichkeit, über die Jahrgangsstufen hinweg Freundschaften zu entwickeln und auszubauen. 
So werden nicht nur die Hausaufgaben gemacht, sondern die Kinder haben auch die Möglichkeit, an wechselnden AGs teilzunehmen.

Neben der Teilnahme an diesen AGs haben die Kinder auch die Möglichkeit, am Bastelangebot teilzunehmen oder spielerisch den Umgang mit dem Computer zu lernen. Weiterhin besteht täglich die Möglichkeit, die Spielangebote des Schulhofes zu nutzen. Das Angebot wird ergänzt durch eine Vielzahl pädagogischer Materialien, die die verschiedenen Bereiche (Sozialverhalten, Wahrnehmung, Logik,...) fördern.

Zum pädagogischen Konzept gehört auch, dass sich die Kinder gesund und ausgewogen ernähren. Das Essen wird jeden Tag frisch mit Produkten aus der Region von einer Köchin zubereitet.

Durch das umfassende TROGATA-Konzept wird sichergestellt, dass alle für eine ganzheitliche Entwicklung notwendigen Anregungen geboten werden. Damit wird auch ein Ausgleich zwischen der geistigen Förderung und der emotionalen Entwicklung durch "mehr Zeit" für das Kind ermöglicht.